Praxis |  Leistungen | Kontakt 
 
AGB
 
     

Allgemeine Geschäftsbedingungen der tierärztlichen Katzenpraxis Praxis7Leben

 
 
Nadja de Leuw, Schubertstr. 7, 69198 Schriesheim
 
 
 
  §1 – Grundsatz  
  Entsprechend der Ethik des Berufsstandes sind wird stets bemüht, höchsten Standard in der medizinischen Versorgung Ihrer Katze zu gewährleisten.
Die Abrechnung von Leistungen erfolgt gemäß der GOT (Gebührenordnung für Tierärzte) in der jeweils aktuellen Fassung (Erhältlich: http://www.bundestieraerztekammer.de). Die Preise von Medikamenten errechnen sich im Sinne der AMPreisV (Arzneimittelpreisverordnung).
 
     
  §2 – Vertragsschluss  
 

Mit der Bestellung von tierärztlichen Leistungen (laut GOT) oder der Bestellung von Produkten kommt ein Dienstleistungsvertrag zustande. Diese Bestellung durch den Kunden kann schriftlich, elektronisch, mündlich und telefonisch erfolgen. Der Tierarzt hat das Recht, diesen Behandlungsvertrag abzulehnen oder nachträglich abzubrechen, insofern ihm die Erfüllung der Bestellung nicht möglich ist oder das Vertrauensverhältnis zum Kunden gestört ist.
Insofern der Tierarzt die Bestellung erfüllt, ist der Auftraggeber zur Begleichung der entstehenden Kosten verpflichtet.
Wichtig!
Insofern der „Auftraggeber“ vom „Tierhalter“ abweicht, ist der Auftraggeber dafür verantwortlich, die Rechtmäßigkeit des Auftrags im Sinne des Tierhalters sicherzustellen. Der Auftraggeber (nicht der Tierhalter) ist im Zweifel für die Begleichung der Behandlung heranzuziehen. Die Übertragung der Tierdaten auf einen anderen Tierhalter setzt einen Nachweis über die Tierhalterschaft voraus.

 
     
  §3a – Zahlungsbestimmungen - allgemein
 
  Unsere Konditionen sehen stets eine sofortige Begleichung offener Positionen vor. Eine Begleichung kann bar oder per EC-Karte vor Ort durchgeführt werden.
 
  Eine Zahlung „per Rechnung“ ist grundsätzlich nicht vorgesehen. . Nur in seltenen Einzelfällen (z.B. bei langjährigen Kunden mit häufigen Besuchen) kann die Zahlung per Rechnung gewährt werden. Die Anfrage auf „Zahlung per Rechnung“ setzt eine positive Bonität voraus. Durch diese Anfrage wird automatisch die Zustimmung zur Einholung entsprechender Bonitätsdaten gewährt. Üblicherweise wird in diesem Fall eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Diese Bonitätsprüfung wird mit 10,00 EUR (zzgl. Mwst) in Rechnung gestellt. Auf Wunsch werden die so erhaltenen Daten dem Kunden in Kopie bereitgestellt
 
     
  §3b – Zahlungsbestimmungen – Abrechnung mit einer Versicherung
 
  Eine direkte Abrechnung mit Versicherungen bieten wir NICHT an. Entsprechende Rechnungen sind vom Auftraggeber nach der Behandlung vorzustrecken und selbst von der Versicherung einzufordern.
Wird von der Versicherung ein tierärztliches Gutachten verlangt, so wird dies gemäß GOT Nr. 103 „Gutachten einfach“ in Rechnung gestellt und ist vom Versicherungsnehmer zu begleichen.
Wird für den Abschluss einer Versicherung ein Gutachten verlangt, so wird dieses ebenfalls gemäß GOT Nr. 103 „Gutachten einfach“ in Rechnung gestellt und ist vom Versicherungsnehmer zu begleichen.
In der GOT-Fassung 2017 beträgt diese Position 33,29 EUR zzgl. Mwst ( 39,62 EUR gesamt)
 
     
  §3c – Zahlungsbestimmungen – Verzug von Zahlungen  
  Das deutsche Recht sieht vor, dass ein Schuldner nach Versäumen des Zahlungsziels „in Verzug“ gerät (spätestens jedoch 30 Tage nach Rechnungsstellung). Ist ein Schuldner in Verzug, hat der Gläubiger das berechtigte Interesse, Auskünfte über den Schuldner einzuholen. In einem solchen Fall wird üblicherweise eine Bonitätsprüfung durchgeführt und die Forderung an ein Inkassounternehmen abgetreten. Dadurch entstehen dem Schuldner zusätzliche Kosten.  
     
  §4 – Datenschutz
 
  Der Datenschutz wird in einer separaten Datenschutzerklärung definiert.  
     
  §5 – Salvatorische Klausel
 
  Sollte einer oder mehrere Bestimmungen der AGBs oder Datenschutzerklärung unwirksam sein, behalten die restlichen weiterhin Gültigkeit.  
     
  §6 – Gültigkeit  
  Für die Erstanmeldung ist eine schriftliche Zustimmung der AGB und Datenschutzerklärung vorgesehen. Sollte eine schriftliche Zustimmung nicht zustande kommen, so gelten diese durch Inanspruchnahme von Leistungen trotzdem als akzeptiert. Die jeweils aktuellste Version ist stets auf unserer Webseite www.praxis7leben.de unter AGB und Impressum einzusehen.  
     
 
Impressum | Datenschutz | AGB